Benedikt Haack

Heavenly waterfall – Traumhafter Wasserfall

Kuchfluchtwasserfall, Farchant, Germany

Kuchfluchtwasserfall, Farchant, Germany

Wasserfall bei Farchant

Am 20. März 2012 habe ich euch drei Bilder von meinem Big Stopper-Test (Graudichtefilter) an den Kuchfluchtwasserfällen gezeigt, welche ich alle in dem gleichen, leicht gebleichten Stil ausgearbeitet hatte. Während diese drei Bilder vom unteren Teil stammen, wo es sich eher um einwn  Gebirgsbach als ein Wasserfall handelt, möchte ich euch hier ein Bild vom Wasserfall selber zeigen, welches technisch identisch aufgenommen wurde. Durch den starken Graudichtefilter (Big Stopper) wurde eine Belichtungszeit von 30 Sekunden am hellichten Tag möglich, wodurch die Wasserfontänen und die Gischt völlig verwischen und  so ein sehr ruhiger, verträumter Bildeindruck erreicht wird. Neben einer starken Korrektur des Weißabgleichs habe ich bei diesem Bild ein paar dunkle Stellen vom Felsen aufgehellt, da diese drohten “abzusaufen”, also im Schwarzen keine Struktur mehr zu zeigen. In Summe war mein Ziel den Konrast zwischen dem weich fliessenden und hellen Wasser zu dem dunklen, strukturiertem Felsen bzw. Gestein herauszustellen. Hierfür habe ich das Bild entsättigt, so dass es fast einen schwarzweiss wirkt und die Strukturen im Gestein verstärkt.

 

Waterfall at Farchant

On March 20th 2012 I already showed you three pictures from my last test with the Big Stopper (neutral density filter) at the waterfall “Kuhflucht (“Escape of the cow”) which I elaborated in a bleached style. While those three pictures were from the lower part where the water is more like a alpine stream I’d like to show you here one from the waterfall itself. I have captured this technically in the same way as the first three pictures with a very dense filter – the Big Stopper   – that allows you exposure times of 30 seconds on a light day so that the fountains and spume are looking very soft, calm and a kind of moony. Beside a strong alignment of the white balance I lightened up some parts of the rock that were close to black.  Overall my goal was to underline the contrast between the soft, light water and the hard, structure and dark rock. Therefore I desaturated the picture close to a black&white effect and emphasized the structure in the stones.

Camera: Nikon D300 | Lenses: 24-70 mm f/2.8 | Aperture: f 14.0 | Shutter speed: 30 sec | ISO 400 | Focal length: 24 mm | Big Stopper
Software: Camera Raw| Photoshop CS5 | NikSoftware Viveza, Outputsharpener

3 comments

Leora18. Juli 2013 - 11:01

Lovely and soft – beautifully done.

An*2. Mai 2012 - 19:34

Beautifull shot with this long expose!

ben21. April 2012 - 12:47

Ganz tolles Bild und Bearbeitung.
Die Iso Zahl kann ich nicht ganz nachvollziehen, aber das Ergebnis ist super.

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*